Segelurlaub


Angebot

Von gemütlich bis anspruchsvoll: Segelurlaub in Gebärdensprache!

Ob in einer neuen Gruppe oder mit Familie und Freunden, ob entspannter Badeurlaub oder Abenteuer in der Küstenwelt - als kompetenter Skipper begleite ich Sie in die schönsten Reviere des Mittelmeers. Sollten Sie Interesse haben, eine andere Region zu erkunden, freue ich mich über eine Anfrage. Kontaktieren Sie mich bitte!

Egal, ob wir einen Ausbildungstörn oder eine Badereise unternehmen: Wir organisieren das Leben an Bord gemeinschaftlich, jeder packt mit an. Ein unvergleichliches Urlaubserlebnis!

Wer also schon immer einmal das Leben auf einer Segelyacht ausprobieren wollte, ist bei mir richtig: Ich organisiere ein maßgeschneidertes Angebot für Sie!

Bei Interesse, kontaktieren Sie mich bitte!

Allgemeine Hinweise zu Segelreisen:

  • keine Vorkenntnisse erforderlich
  • Gruppengröße: 4-10 Personen
  • Dauer: 1-2 Wochen, typischerweise Sa-Sa
  • individuelle Anreise
  • Vorausplanung: ca. 6 Monate bis 1 Jahr

aktuelle Reise-Angebote:

  • Kroatien 2019, vom 17.08 bis 31.08.2019 ausgebucht!!!

 Anmeldeschluss, kontaktieren Sie mich bitte!

Impressionen Segelreise

Kroatien + Türkei

Nach vielen Törns (so nennen Segler ihre Fahrten auf See) meist entlang der Küste von Kroatien bin ich auf die Idee gekommen, anderen Gehörlosen, ihren Familien und Freunden ein solches Segelerlebnis anzubieten.

Image
Image

Wer also Lust hat auf einen Urlaub unter Sonne und Segel, mit Fahrten durch die kroatische und türkische Inselwelt, Besuchen in interessanten Häfen ...

... Badepausen vor Anker in stillen Buchten und gemütlichen Abenden in der Kajüte, der ist bei mir auf einer rund 12 Meter langen Segelyacht gut aufgehoben.

Image
Image

Der Urlaubstörn (nach individueller Anreise mit Flug oder Auto nach Split) beginnt z.B. in der wunderschönen alten Hafenstadt Trogir, wo wir die erste Nacht bereits an Bord des Charterbootes verbringen. Am nächsten Morgen nach einer gründlichen Einweisung der „Crew“ (das sind wir alle an Bord) heißt es endlich „Leinen los! und Kurs auf…. Ja, wohin? Das ist das erste Abenteuer des Tages. Natürlich haben wir vorher unsere Tagesroute geplant und die Kurse berechnet.

error: Content is protected !!