Kurse



Grundkurse, wofür?

"Segeln lernt man zuerst beim Segeln" - und Motorboot-Fahren natürlich auch!

Die Grundkurse sind der perfekte Einstieg in den Wassersport: Theorie und viel Praxis in einer guten Mischung.

Das Führen eines Bootes will nicht nur praktisch sicher beherrscht werden, jeder Verkehrsteilnehmer muss auch die Verkehrszeichen und -regeln kennen. In einem Grundkurs lernen Sie außerdem die Fachsprache des Wassersports - in DGS (Deutsche Gebärdensprache) und Deutsch. Gute Kommunikation an Bord kann und muss gelernt werden!

Und nicht zuletzt: Wer Bootfahren will, muss auch Knoten können...

Die genauen Kursinhalte finden Sie in den Beschreibungen!

Die Grundkurse enden mit einer Prüfung - wer sie besteht (und das ist gar nicht so schwer!), bekommt dank der Kooperation mit der Segelschule well-sailing den "Grundschein Segeln" bzw. "15-PS Motorboot-Grundschein".

Mit diesem Grundschein kann man bei den meisten deutschen Bootsvermietungen kleine Segelboote (bis 9m Länge) oder Motorboote (bis 15 PS) leihen.

Ein Grundkurs ist nicht teuer - aber eine unverzichtbare Investition!

Selbst wenn Sie nur selten ein Boot leihen: Wissen und Kenntnisse geben Sicherheit, besonders auf dem Wasser!

Und wen es packt, der kann gut gerüstet seine Kenntnisse und Erfahrungen erweitern.

Eine Möglichkeit ist z.B. das Fun-Regattasegeln. Sicherlich haben auch Teilnehmer*innen der ersten gehörlosen Segel-Weltmeisterschaft irgendwann einmal mit einem Grundkurs begonnen...!

Ein Grundschein ist kein amtlicher Führerschein!

Eine Übersicht "wofür braucht man welchen Schein" finden Sie auf der Seite von WELL SAILINGSollten Unklarheiten oder Fragen auftreten helfe ich Ihn gerne weiter, kontaktieren Sie mich. Alternativ biete ich auch gerne Infoveranstaltung wie Seminare + Vorträge an.

Ich unterrichte hauptsächlich in Hamburg (manchmal an der Ostsee) - wenn Sie Interesse an einer Ausbildung an einem anderen Ort haben, kontaktieren Sie mich!


A) Grundkurs Segeln

...mit Gebärdensprache zum Erfolg:  Segeln!

  • Kursinhalte: 

Theorie & Praxis →   Jolle-Technik, Segel setzen und bergen, Sicher ablegen und anlegen, Steuern, Fahrt aufnehmen und verlieren, Kurse zum Wind, Die Wende, Die Halse, Q-Wende, Segelstellung, Boje über Bord, Ordnung muss sein, Sicherheit und Umwelt. 

  • Kosten:  350,00 €  inkl. Unterrichtsmaterial und Boote
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 6 beschränkt!
  • aktuelle Termine:

Der theoretische Unterricht findet Freitags von 17:30 bis 21:00 Uhr in der Gaußstraße 15 bei Well Sailing statt: 17. Mai , 24. Mai , 07. Juni , 14. Juni

Die Praxis findet Samstags 11:00-13:30 und 14:30-17:00 Uhr auf der Hamburger Außenalster bei der OSG (Ostsee Segler Gemeinschaft) statt:
18. Mai , 25. Mai , 08. Juni , 15. Juni


B) Grundkurs Motorboot

...mit Gebärdensprache zum Erfolg: Motorboote bis 15 PS!

  • Kursinhalte:

Theorie →   Verkehrsregeln und Gesetzeskunde, Fahrgebiet und seine Besonderheiten sowie Notsituation, umweltgerechtes Verhalten.
Praxis →   Starten und Stoppen des Motors, diverse Fahrmanöver, Festmachen, Ankern, Mensch-über-Bord-Manöver, Anlegen von Rettungswesten, Verhalten in Gefahrensituation.

  • Dauer: Theorie / Praxis (wieviel mal, wieviele Stunden)
  • Kosten: auf Anfrage
  • (Durchschnitt? ca. 0,00 € p.P. / Gebühr Grundschein 0,00 €)
  • erst ab 16 Jahre!
  • aktuelle Termine: offene [Termin] [Termin] [Termin]

C) Einzelcoaching

Darüber hinaus biete ich Einzelcoaching an für Sportboote bis 15 PS, die führerscheinfrei genutzt werden können. Dennoch sind gewisse Kenntnisse für Sicherheit auf dem Wasser notwendig. Deswegen unterstütze ich gerne mit theoretischen Grundlagen und praktisch direkt auf Ihrem Boot. Ablauf und Inhalte des Coachings können individuell mit mir abgestimmt werden. Bei Interesse kontaktieren Sie mich!

Um eine Vorstellung von möglichen Inhalten zu bekommen, schauen Sie sich das folgende Video an:

error: Content is protected !!